Desinfektorenausbildung und Desinfektorenweiterbildung

Unser Kursangebot

Wir bieten Ihnen und Ihren Mitarbeitern ein breites Spektrum an Seminaren und Lehrgängen zum Thema Desinfektion an. Die IPMpro GmbH ist staatlich anerkannte Schule für Desinfektion in Nordrhein-Westfalen.

Unsere Seminare im Detail

Desinfektorenausbildung

Seminarbeschreibung

Die Tätigkeit des Desinfektors ist schon lange nicht mehr auf Krankenhäuser, Gemeinschaftseinrichtungen und sonstigen Einrichtungen des Gesundheitswesens beschränkt. Er ist fachlich kompetenter Ansprechpartner für Planung, Umsetzung und die Wirksamkeitsprüfung von Hygieneprozessen. Die für Arbeit notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten werden weitestgehend praxisnah vermittelt.

Seminarinhalte

  1. Grundlagen der Infektionslehre (22 Stunden) - Grundbegriffe der Infektionslehre, Seuchenbekämpfung, Erregerübertragung - Bakteriologie, Mykologie, Virologie, Parasitologie, Epidemiologie, Infektionskrankheiten- Mikrobiologische Diagnostik - Infektiöser Hospitalismus und Infektionsprophylaxe - Schutzimpfungen- Versand erregerhaltigen Materials.
  2. Desinfektion und Sterilisation (38 Stunden)- Grundbegriffe der Keimzahlminderung- Chemische, chemisch-physikalische und physikalische Methoden der Desinfektion - Sterilisationsverfahren- Prozess- und Verfahrenskontrollen; Wirksamkeitsprüfungen; Validierung- Desinfektion bei bestimmten Krankheiten/Maßnahmen bei Isolierung- Routinedesinfektion, desinfizierende Reinigung, Laufende Desinfektion, Schlussdesinfektion- Raumdesinfektion, Durchführung der Händedesinfektion- Desinfektion von Textilien, Wäsche, Bekleidung, Bettendesinfektion, Instrumentendesinfektion, Desinfektion von Ausscheidungen- Desinfektion in bestimmten Bereichen (z.B. Lebensmittelbereich, Tierhaltung, Krankentransport und Rettungsdienst)- Badewasserdesinfektion und -aufbereitung / Trinkwasserdesinfektion und - aufbereitung- Abfall- und Abwasserdesinfektion- Hygienepläne.
  3. Schädlingskunde (12 Stunden) - Grenzen der Anwendung von Schädlingsbekämpfungsmitteln - Art und Lebensweise der wichtigsten Schädlinge- Mittel und Verfahren der Schädlingsbekämpfung.
  4. Rechtsgrundlagen, Regelwerke, Fachliteratur (12 Stunden) - Wichtige Rechtsvorschriften.
  5. Arbeitsmittel, Geräte, sonstige relevante Themen (16 Stunden) - Aspekte der Umweltverträglichkeit- Toxikologische Aspekte, Physikalische Grundbegriffe- Fachrechnen- Berufsständische Fragen- Arbeitsschutz, Arbeitsmittel/Gerätekunde- Umgebungsuntersuchungen, Messerfordernisse und Messmethoden - Erste Hilfe.
  6. Praktische Ausbildung (30 Stunden)- Praktische Übungen (Durchführung von Desinfektionsmaßnahmen, Exkursionen, mikrobiologisches Praktikum).

Prüfung

Ja

Teilnehmer

12 - 20 Teilnehmer
Schädlingsbekämpfer, Gebäudereiniger, Mitarbeiter von Rettungsdiensten, Altenheimen und Krankenhäusern, Mitarbeiter von Praxen und alle, die mit (kranken) Menschen, Krankheitserregern oder Hochrisikobereichen arbeiten.

Voraussetzungen

Abschluss einer allgemeinbildenden Schule, gute Kenntnisse in der deutschen Sprache, Fremdwortverständnis.

Abschluss

geprüfter Desinfektor/in (bei Kursen in NRW staatl. geprüfter Desinfektor/in.

Datenschutzhinweis

Wir verwenden Cookies und externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies und unsere Datenschutzinformationen.